Thüringer Landesamt für Statistik
ONLINE Gesundheitsportal
Daten zur Gesundheitsberichterstattung - Thüringen
Basisindikatorensatz für eine kommunale integrierte Gesundheitsberichtserstattung in Thüringen
ONLINE Gesundheitsportal
Daten zur Gesundheitsberichterstattung - Thüringen
Themenfeld 06 Einrichtungen des Gesundheitswesens

 
1999...200720092011201320152017
 
Indikator (K)
06.018
 

Ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen in Thüringen am 15.12.2017
nach Art der Pflegeeinrichtung, verfügbaren Plätzen und Kreisen

 
Ambulante Pflegeeinrichtungen Stationäre Pflegeeinrichtungen
insgesamt darunter Eingliedrige insgesamt verfügbare Plätze
ohne mit insgesamt voll-
stationäre
Pflege
teil-
stationäre
Pflege
andere(n)
Sozialleistungen
Anzahl je 100 000
ältere Ein-
wohner1)
     
Stadt Erfurt     32     5 855,3    
Stadt Gera     20     5 118,3    
Stadt Jena     14     5 608,7    
Stadt Suhl     9     4 960,7    
Stadt Weimar     19     7 258,2    
Stadt Eisenach     9     6 447,5    
Eichsfeld     17     5 740,2    
Nordhausen     16     7 762,4    
Wartburgkreis     17     4 326,7    
Unstrut-Hainich-Kreis     22     6 813,5    
Kyffhäuserkreis     16     6 095,9    
Schmalkalden-Meiningen     22     4 981,2    
Gotha     32     4 706,8    
Sömmerda     19     5 083,5    
Hildburghausen     10     6 469,0    
Ilm-Kreis     19     4 799,2    
Weimarer Land     10     5 276,3    
Sonneberg     9     5 589,3    
Saalfeld-Rudolstadt     29     4 952,1    
Saale-Holzland-Kreis     15     4 139,0    
Saale-Orla-Kreis     21     3 855,2    
Greiz     34     5 212,8    
Altenburger Land     19     5 217,6    
Thüringen     430     5 407,6    


Datenquelle: Thüringer Landesamt für Statistik; Pflegestatistik, Fortschreibung des Bevölkerungsstandes;Fortschreibung auf der Basis des
Zentralen Einwohnerregisters (ZER), Stand 3.10.1990; ab 2011: Fortschreibung auf der Basis des Zensus 2011
1) Einwohner im Alter von 65 und mehr Jahren