Thüringer Landesamt für Statistik
ONLINE Gesundheitsportal
Daten zur Gesundheitsberichterstattung - Thüringen
Basisindikatorensatz für eine kommunale integrierte Gesundheitsberichtserstattung in Thüringen
ONLINE Gesundheitsportal
Daten zur Gesundheitsberichterstattung - Thüringen
Themenfeld 07 Inanspruchnahme von Leistungen der Gesundheitsversorgung

 
2003/2006 2007/2009 2010/2012 2013/2015 2016/2018
 
Indikator (K)
07.029
 

Krankenhaushäufigkeit und durchschnittliche Verweildauer
in Thüringen 2016 bis 2018 nach Fachabteilungen

 
Krankenhausfälle Verweildauer
2016     2017     2018     2016     2017     2018    
je 1 000 Einwohner in Tagen
 
Augenheilkunde     5,4     .     2,9     .    
Chirurgie     56,2     .     6,4     .    
   darunter    
   Gefäßchirurgie     4,6     .     8,2     .    
   Thoraxchirurgie     1,3     .     7,8     .    
   Unfallchirurgie     20,8     .     6,4     .    
   Viszeralchirurgie     14,5     .     6,5     .    
Übrige chirurgische Fachabteilungen     8,9     .     7,4     .    
Frauenheilkunde und Geburtshilfe1)     47,1     .     4,0     .    
   darunter    
   Frauenheilkunde1)     12,1     .     4,3     .    
   Geburtshilfe2)     47,7     .     3,7     .    
Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde     8,6     .     4,3     .    
Haut- und Geschlechtskrankheiten     4,3     .     7,9     .    
Innere Medizin     106,5     .     6,1     .    
   darunter    
   Gastroenterologie     20,7     .     5,6     .    
   Hämatologie und internistische Onkologie     9,5     .     6,6     .    
   Kardiologie     29,8     .     5,4     .    
   Pneumologie     3,7     .     6,5     .    
Geriatrie3)     21,3     .     17,8     .    
Kinderheilkunde4)     115,2     .     4,1     .    
Neurologie     16,1     .     8,2     .    
Nuklearmedizin     1,2     .     3,6     .    
Orthopädie     12,3     .     7,8     .    
Strahlentherapie     1,3     .     11,2     .    
Urologie     12,9     .     5,2     .    
Sonstige Fachbereiche/Allgemeinbetten     0,1     .     3,8     .    
Allgemeine Fachabteilungen zusammen5)     257,4     .     6,7     .    
Psychiatrische Fachabteilungen zusammen5)     12,0     .     27,5     .    
   darunter    
   Psychiatrie und Psychotherapie     10,9     .     25,4     .    
Fachabteilungen insgesamt5)     269,5     .     7,6     .    


Datenquelle: Thüringer Landesamt für Statistik; Krankenhausstatistik, Teil I - Grunddaten, Fortschreibung
des Bevölkerungsstandes
Fälle bezogen auf 1000 Einwohner der folgenden Bevölkerungsgruppen:
1) Frauen im Alter von 15 und mehr Jahren
2) Frauen im Alter von 15 bis unter 45 Jahren
3) Einwohner im Alter von 65 und mehr Jahren
4) Fälle bezogen auf 1000 Kinder im Alter von 0 bis unter 15 Jahren
5) Fälle ohne interne Verlegungen, Berechnung nach der Formel für die einrichtungsbezogene Fallzahl:
0,5 × (vollstationäre Aufnahmen + vollstationäre Entlassungen + Sterbefälle)