Direkt zum Inhalt
Ende des Menüs
Abkürzungen | Tabellenköpfe verschoben?Dann verwenden Sie leider eine Browserversion, welche die barrierefreie Darstellung von Tabellen nicht korrekt unterstützt.
Bitte verwenden Sie eine aktuellere Browserversion!

Landkreis Unstrut-Hainich-Kreis

» Auswahl Jahre   » Liniengrafiken   » XLS-Export   » CSV-Export   
Schlüsselzuweisungen der kreisfreien Städte (für Gemeindeaufgaben) und kreisangehörigen Gemeinden  » Gesamttabelle  » Definitionen  » Ansprechpartner
- Angaben zu den Landkreissummen inklusive ausgekämmter Gemeinden
- Einwohner zum 31.12. des vorvergangenen Jahres ; Jahr 2013 – Bevölkerungsfortschreibung auf der Grundlage des ZER (Zentrales Einwohnerregister); ab 2014 – Bevölkerungsfortschreibung auf der Grundlage des Zensus 2011
- Finanzausgleichsumlage wird im Ausgleichsjahr festgesetzt und im Folgejahr fällig (§ 29 ThürFAG); 2020 wurde noch nicht festgesetzt
- Kreisfreie Städte erhalten zusätzlich Schlüsselzuweisungen für Kreisaufgaben
Der Anteil der Schlüsselzuweisungen für die Aufgaben der Kindertagesbetreuung (§ 11 Abs. 1 Satz 2 ThürFAG)
  ist generell für alle Gemeinden für die Jahre 2016/2017 mit 13,6 % und 2018 bis 2020 mit 20,5 % bestimmt.
 MerkmalEinheit20132014201520162017201820192020
LiniengrafikEinwohner lt. § 30 Abs.1 ThürFAGPersonen 108 040 104 947 104 245 103 922 105 273 103 948 103 504 102 912
LiniengrafikSteuerkraftmesszahl EUR38 696 99841 516 60150 428 37751 966 11253 110 15555 776 52660 453 09867 216 318
LiniengrafikBedarfsmesszahl EUR75 595 40277 632 74886 515 21786 580 70289 751 76691 735 27195 360 210 105 060 407
LiniengrafikSchlüsselzuweisung EUR29 661 81228 919 25128 869 47127 730 75629 470 29828 899 74927 946 00330 293 728
LiniengrafikFinanzausgleichsumlageEUR53 6589 875--19 93896--

»   nach oben

© Thüringer Landesamt für Statistik, Europaplatz 3, 99091 Erfurt – Postfach 90 01 63, 99104 Erfurt