aaa
Direkt zum Inhalt
Ende des Menüs

Aktuelle Pressemitteilungen

Hier finden Sie die jeweils neuesten Pressemitteilungen in Kurzform.

»  15.12.2017334/2017Am Jahresende 2016 gab es in Thüringen fast 1 500 Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe
Am 31.12.2016 existierten in Thüringen 1 488 Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, darunter 243 Behörden, Geschäftsstellen oder Arbeitsgemeinschaften freier Träger. Das waren nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik 75 Einrichtungen bzw. 5,3 Prozent mehr als am 31.12.2014. Ende 2016 arbeiteten insgesamt 7 027 Personen in den Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe.
mehr dazu »
»  14.12.2017333/2017Thüringer Industrie im Oktober 2017
Die Thüringer Industrie erzielte von Januar bis Oktober 2017 rund 26,0 Milliarden Euro Umsatz. Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, wurde damit der Umsatz (bei gleicher Anzahl an Arbeitstagen) in den Industriebetrieben mit 50 und mehr Beschäftigten gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4,5 Prozent bzw. 1,1 Milliarden Euro überboten.
mehr dazu »
»  14.12.2017332/2017Thüringer Außenhandel im 3. Vierteljahr 2017 auf Rekordniveau
Im 3. Vierteljahr 2017 wurden von Thüringen Waren im Wert von 3,9 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 2,6 Milliarden Euro importiert. Damit setzten die Thüringer Exporte einen langanhaltenden Wachstumskurs fort und stiegen gegenüber dem 3. Vierteljahr 2016 um 4,6 Prozent. Die Thüringer Importe stiegen gegenüber dem 3. Vierteljahr 2016 um 2,4 Prozent.
mehr dazu »
»  13.12.2017331/2017Ende September 2017 – Umsatz im Thüringer Baugewerbe 3,9 Prozent über Vorjahresniveau
Die Thüringer Betriebe von Unternehmen mit im Allgemeinen 20 und mehr Beschäftigten des Baugewerbes erzielten von Januar bis September 2017 einen Gesamtumsatz in Höhe von 2 266 Millionen Euro. Damit wurde nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik das entsprechende Vorjahresergebnis (bei einem Arbeitstag weniger) um 84 Millionen Euro bzw. 3,9 Prozent überschritten.
mehr dazu »
»  13.12.2017330/2017Für jeden achten Thüringer Haushalt steht ein Alpenveilchen aus regionaler Erzeugung zur Verfügung
Die Thüringer Zierpflanzenbetriebe erzeugten in diesem Jahr 139 000 Alpenveilchen. Damit kann rein rechnerisch jeder achte Thüringer Haushalt sein Heim mit einem in der kühleren Jahreszeit beliebten Alpenveilchen aus regionaler Produktion schmücken.
mehr dazu »
»  12.12.2017329/2017Baugenehmigungen – Januar bis Oktober 2017
Bauherren privater Haushalte bestimmen den Wohnungsneubau
Die Thüringer Bauaufsichtsbehörden haben mit den insgesamt 4 320 Anträgen für Bauvorhaben im Hochbau insgesamt 4 599 Wohnungen genehmigt. Das waren nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik 31,6 Prozent bzw. 2 127 Wohnungen weniger als im vergleichbaren Zeitraum 2016.
mehr dazu »
»  11.12.2017328/2017Statistisches Jahrbuch 2017 jetzt erhältlich
Der Thüringer Innenminister Georg Maier und der Präsident des Thüringer Landesamtes für Statistik (TLS) Günter Krombholz stellten heute im Rahmen einer Pressekonferenz in Erfurt das Statistische Jahrbuch Thüringen 2017 vor.
mehr dazu »
»  08.12.2017327/2017Weniger Insolvenzverfahren von Januar bis September 2017 in Thüringen
Die Thüringer Amtsgerichte entschieden von Januar bis September 2017 über 2 000 Insolvenzverfahren. Davon entfielen 12,3 Prozent auf Unternehmen und 87,7 Prozent auf übrige Schuldner (natürliche Personen als Gesellschafter u. Ä., ehemals selbständig Tätige, private Verbraucher und Nachlässe). Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik verringerte sich die Gesamtzahl der Insolvenzverfahren im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum um 124 Anträge bzw. 5,8 Prozent.
mehr dazu »
»  07.12.2017326/2017Anstieg der Verkehrsunfälle und mehr getötete Personen in den ersten neun Monaten 2017
Von Januar bis September 2017 ereigneten sich auf Thüringer Straßen nach vorläufigen Ergebnissen des Thüringer Landesamtes für Statistik 42 680 Unfälle, bei denen 89 Personen getötet wurden. Damit stieg die Anzahl der Unfälle zum vergleichbaren Zeitraum des letzten Jahres um 319 Unfälle an und 8 Personen kamen mehr ums Leben.
mehr dazu »
»  06.12.2017325/2017Wärmeversorgung 2016 in Thüringen: Wärmeabgabe gegenüber dem Vorjahr um 5,0 Prozent gestiegen
Im Jahr 2016 wurden 5 493 Gigawattstunden (GWh) Wärme von Betreibern von Anlagen zur Wärmeversorgung zur Verfügung gestellt. Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, ist die Erhöhung der Wärmemenge von 5,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf kühlere Temperaturen in den Heizmonaten 2016 zurückzuführen.
mehr dazu »
»  05.12.2017324/2017Thüringer Industrie belegte Ende September 2017 im deutschlandweiten Vergleich Platz 12
Der Umsatz der Thüringer Industriebetriebe mit 50 und mehr Beschäftigen stieg von Januar bis September 2017 (bei einem Arbeitstag weniger) um 4,2 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum. In der Summe der neuen Bundesländer und in Deutschland wurde ein Anstieg um 3,2 Prozent bzw. 5,5 Prozent ermittelt. Thüringen belegte bei der Umsatzentwicklung im bundesweiten Ländervergleich den 12. Platz.
mehr dazu »
»  04.12.2017323/2017Inflationsrate in Thüringen im November mit voraussichtlich 1,9 Prozent über dem Vorjahresniveau
Im November verzeichneten die Verbraucherpreise einen deutlichen Anstieg. Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik erhöhte sich der Verbraucherpreisindex im Monat November gegenüber dem Vormonat Oktober um 0,5 Prozent und erreichte einen Indexstand von 110,0 Prozent (Basis 2010=100). Die Jahresteuerungsrate stieg von 1,5 Prozent im Monat Oktober auf 1,9 Prozent im Monat November.
mehr dazu »
»  01.12.2017322/2017Umsatzplus im Gastgewerbe in den ersten neun Monaten 2017
Zunahme der Teilzeitbeschäftigten
Die Unternehmen des Gastgewerbes in Thüringen setzten in den ersten drei Quartalen des Jahres 2017 real 2,2 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum. Die nominalen Umsätze stiegen nach vorläufigen Angaben des Thüringer Landesamtes für Statistik im Vergleich zu Januar bis September 2016 um 4,2 Prozent. Die Zahl der Beschäftigten nahm im gleichen Zeitraum um 1,5 Prozent zu, wobei bei den Vollzeitbeschäftigten ein Rückgang von 1,5 Prozent und bei den Teilzeitbeschäftigen ein Zuwachs von 4,2 Prozent zu verzeichnen war.
mehr dazu »
»  30.11.2017321/2017Energieerzeugung in Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen Thüringens 2016
Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden im Jahr 2016 in Thüringer Kraftwerken der allgemeinen Versorgung und in Industriekraftwerken 4 894 Millionen Kilowattstunden (kWh) Strom (netto) und 5 156 Millionen kWh Nettowärme erzeugt. Davon sind 51,3 bzw. 91,2 Prozent dieser in Thüringen produzierten Energien in Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK-Anlagen) erzeugt worden, nahezu zwei Drittel auf der Basis von Erdgas.
mehr dazu »
»  29.11.2017320/2017Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember
Die Zahl der Patienten mit Wohnsitz in Thüringen, die mit der Diagnose AIDS vollstationär in einem Krankenhaus behandelt wurden, lag im Zeitraum von 2012 bis 2016 bei 101 Fällen, darunter 84 Männer (83,2 Prozent). Mehr als die Hälfte der Patienten (59,4 Prozent bzw. 60 Personen) befand sich im Alter von 30 bis unter 50 Jahren. Die Zahl der Krankenhausfälle von Patienten mit Wohnsitz in Thüringen variierte in den letzten 10 Jahren jährlich zwischen 15 und 29 Fällen.
mehr dazu »
»  29.11.2017319/2017Ausstoß energiebedingter CO2-Emissionen 2015 auf Vorjahresniveau
Nach Berechnungen des Thüringer Landesamtes für Statistik ist in Thüringen im Jahr 2015 der CO2-Ausstoß geringfügig gesunken. Die Kohlendioxidemissionen verringerten sich gegenüber dem Jahr 2014 um 0,4 Prozent auf 16,1 Millionen Tonnen CO2.
mehr dazu »
»  28.11.2017318/2017Thüringer Einzelhandel von Januar bis September 2017 im Umsatzplus
Nach vorläufigen Ergebnissen des Thüringer Landesamtes für Statistik stieg der Umsatz im Thüringer Einzelhandel in den ersten neun Monaten des Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum real (unter Berücksichtigung der Preisentwicklung) um 4,4 Prozent; nominal (zu jeweiligen Preisen) konnte ein Umsatzplus von 6,6 Prozent verzeichnet werden.
mehr dazu »
»  28.11.2017317/2017Thüringer Tourismus im September 2017
Deutlich mehr Besucher aus dem Ausland
In den Thüringer Beherbergungsstätten mit zehn und mehr Gästebetten (einschließlich der Campingplätze) stieg die Zahl der Gästeankünfte im September 2017 um 3,8 Prozent auf 397 Tausend. Auch die Anzahl der Übernachtungen lag nach vorläufigen Angaben des Thüringer Landesamtes für Statistik deutlich über dem Niveau des Vorjahres. Mit rund 955 Tausend Übernachtungen stiegen diese gegenüber September 2016 um 3,0 Prozent an. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer pro Gast blieb im Vergleich zum Vorjahresmonat mit 2,4 Tagen konstant. Besonders positiv entwickelte sich das Gäste- und Übernachtungsaufkommen bei den ausländischen Besuchern. Hier wurden im September dieses Jahres 19,1 Prozent mehr Gäste und 15,5 Prozent mehr Übernachtungen gemeldet als vor einem Jahr.
mehr dazu »
»  27.11.2017316/2017Rangfolge der Industriewirtschaftszweige bis Ende September 2017
Die Thüringer Industriebetriebe mit 50 und mehr Beschäftigten erzielten nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik von Januar bis September 2017 einen Umsatz in Höhe von 23,5 Milliarden Euro (2016: 22,5 Milliarden Euro).
mehr dazu »
»  24.11.2017315/2017Ilm-Kreis nach neun Monaten 2017 neuer Umsatzspitzenreiter in Thüringen
In neunzehn Landkreisen und kreisfreien Städten Thüringens stiegen nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik von Januar bis September 2017 die Industrieumsätze im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Jeweils zwei Kreise und kreisfreie Städte mussten Umsatzeinbußen hinnehmen.
mehr dazu »
»  24.11.2017314/2017Energieverbrauch in den Thüringer Industriebetrieben deutlich gestiegen
Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurde für die 1 779 befragten Betriebe der Thüringer Industrie im Jahr 2016 ein Energieverbrauch von 67,7 Millionen Gigajoule ermittelt. Das entspricht einem Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 5,4 Prozent.
mehr dazu »
»  23.11.2017313/2017Im Thüringer Bauhauptgewerbe positive Entwicklung bei Umsätzen und Auftragseingängen
In den 290 Betrieben des Thüringer Bauhauptgewerbes mit im Allgemeinen 20 und mehr tätigen Personen wurden von Januar bis September 2017 nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik Gesamtumsätze in Höhe von 1 529 Millionen Euro erzielt. Bei einem Arbeitstag weniger war das insgesamt ein um 59 Millionen Euro bzw. 4,0 Prozent höheres Umsatzvolumen als im Vorjahreszeitraum.
mehr dazu »
»  22.11.2017312/2017Spitzenertrag bei der diesjährigen Kartoffelernte
Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik gab es im Jahr 2017 in Thüringen eine überdurchschnittliche Kartoffelernte. Im Schnitt wurden 49,1 Tonnen Kartoffeln je Hektar geerntet. Im Vergleich zum Vorjahr (40,7 Tonnen je Hektar) entspricht dies einem Plus von 8 Tonnen je Hektar bzw. 21 Prozent. Das langjährige Mittel der Jahre 2011/2016 (40,0 Tonnen je Hektar) wurde um 9 Tonnen je Hektar bzw. knapp 23 Prozent übertroffen. Der bisherige Spitzenertrag von 46,7 Tonnen aus dem Jahr 2014 wurde um 2 Tonnen bzw. 5 Prozent übertroffen.
mehr dazu »
»  22.11.2017311/2017Investitionsausgaben der Thüringer Industrie 2016 gesunken
KFZ Branche mit fast 17 Prozent Anteil an Gesamtinvestitionen
Bei den Betrieben der Thüringer Industrie mit 20 und mehr Beschäftigten sank 2016 die Investitionstätigkeit deutlich. Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden 1,5 Milliarden Euro investiert. 2016 wurde somit gegenüber dem Vorjahr knapp 6 Prozent weniger für die Anschaffung von Sachanlagen ausgegeben (–90 Millionen Euro).
mehr dazu »
»  21.11.2017310/2017Beschäftigtenlage in der Thüringer Energie- und Wasserversorgung im September 2017
Die Thüringer Betriebe der Energie- und Wasserversorgung beschäftigten am 30. September dieses Jahres 7 238 Personen. Das war nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik ein Beschäftigtenplus von 165 Personen gegenüber dem 30. September 2016.
mehr dazu »
»  20.11.2017309/2017Weiterhin weniger Bier aus Thüringer Brauereien und Bierlagern
Hohe Einbußen beim Auslandsabsatz
Die rückläufige Entwicklung beim Thüringer Bierabsatz seit Beginn dieses Jahres setzte sich auch im dritten Quartal weiter fort. Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, wurden in den ersten neun Monaten 2017 insgesamt 2,3 Millionen Hektoliter Bier (- 3,8 Prozent) von den Thüringer Brauereien und Bierlagern verkauft.
mehr dazu »
»  17.11.2017308/2017Selbständige aufgepasst: Wo bleibt Ihr Geld?
Machen Sie mit bei der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018!
Sie wollten schon immer einmal wissen, was von Ihrem Verdienst am Ende des Monats übrig bleibt und wie viel Sie tatsächlich für Steuern, Versicherungen und Lebensmittel ausgeben?
Oder Sie möchten erfahren, wo noch Einsparpotentiale bestehen und sich nebenbei auch ein kleines Taschengeld verdienen? Dann melden Sie sich jetzt für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 an!
mehr dazu »
»  16.11.2017307/2017Genehmigte Wohnungen von Januar bis September 2017 sinken um ein Drittel
Die Thüringer Bauaufsichtsbehörden gaben in den ersten drei Quartalen 2017 mit 4 032 gestellten Anträgen für Bauvorhaben im Hochbau für 4 214 Wohnungen eine Genehmigung. Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik waren das 33,8 Prozent bzw. 2 155 Wohnungen weniger als im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres. Damit bleibt die seit Jahresbeginn stagnierende Baunachfrage bestehen.
mehr dazu »
»  15.11.2017306/2017September 2017: Thüringer Industrie mit 936 Millionen Euro Umsatzzuwachs zum Vorjahr
Die Thüringer Industrie erzielte von Januar bis September 2017 rund 23,5 Milliarden Euro Umsatz. Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, wurde damit der Umsatz (bei einem Arbeitstag weniger) in den Industriebetrieben mit 50 und mehr Beschäftigten gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4,2 Prozent bzw. 936 Millionen Euro überboten.
mehr dazu »
»  15.11.2017305/20172016: Mehr Geburten, weniger Sterbefälle und mehr Eheschließungen in Thüringen – dennoch Sterbefallüberschuss von 9 841 Personen
Neuer Höchststand bei den Geburten und Eheschließungen seit 1991
In Thüringen liegen nach einer vorläufigen Auswertung die ersten Ergebnisse der natürlichen Bevölkerungsstatistiken für das Jahr 2016 vor. Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden 18 474 Geburten, 28 312 Sterbefälle und 10 115 Eheschließungen registriert. Somit gab es 2016 mehr Geburten, weniger Sterbefälle und mehr Eheschließungen als im Jahr 2015. Bei den Geburten und Eheschließungen stellten diese Ergebnisse zudem neue Höchststände seit 1991 dar.
mehr dazu »
»   nach oben
© Thüringer Landesamt für Statistik, Europaplatz 3, 99091 Erfurt – Postfach 90 01 63, 99104 Erfurt