Designelement im Header
Direkt zum Inhalt
Ende des Menüs
Zeichenerklärungen/Abkürzungen | Tabellenköpfe verschoben?Dann verwenden Sie leider eine Browserversion, welche die barrierefreie Darstellung von Tabellen nicht korrekt unterstützt.
Bitte verwenden Sie eine aktuellere Browserversion!

Gemeinde: Gierstädt

▸  Gebietsveränderungen der Gemeinde
▸  Allgemeine Angaben, Zuordnungen.

» Auswahl Jahre   » Liniengrafiken   » XLS-Export   » CSV-Export   
Schlüsselzuweisungen der kreisfreien Städte (für Gemeindeaufgaben) und kreisangehörigen Gemeinden  » Gesamttabelle  » Definitionen  » Ansprechpartner
- Angaben zu den Landkreissummen inklusive ausgekämmter Gemeinden
- Einwohner zum 31.12. des vorvergangenen Jahres ; Jahr 2013 – Bevölkerungsfortschreibung auf der Grundlage des ZER (Zentrales Einwohnerregister); ab 2014 – Bevölkerungsfortschreibung auf der Grundlage des Zensus 2011
- Finanzausgleichsumlage wird im Ausgleichsjahr festgesetzt und im Folgejahr fällig (§ 29 ThürFAG)
- Kreisfreie Städte erhalten zusätzlich Schlüsselzuweisungen für Kreisaufgaben
Der Anteil der Schlüsselzuweisungen für die Aufgaben der Kindertagesbetreuung (§ 11 Abs. 1 Satz 2 ThürFAG)
 ist generell für alle Gemeinden für die Jahre 2016/2017 mit 13,6 % und 2018 bis 2021 mit 20,5 % bestimmt.
 MerkmalEinheit201320142015201620172018201920202021
LiniengrafikEinwohner lt. § 30 Abs.1 ThürFAGPersonen845869829885833814828830822
LiniengrafikSteuerkraftmesszahl EUR 282 032 291 502 362 562 403 172 428 404 451 858 511 506 606 525 703 845
LiniengrafikBedarfsmesszahl EUR 509 607 573 614 616 988 647 536 599 973 633 491 687 423 736 661 756 110
LiniengrafikSchlüsselzuweisung EUR 182 060 225 690 203 541 195 491 137 256 145 306 140 734 104 10941 812
LiniengrafikFinanzausgleichsumlageEUR---------

  nach oben

© Thüringer Landesamt für Statistik, Europaplatz 3, 99091 Erfurt – Postfach 90 01 63, 99104 Erfurt