Designelement im Header
Direkt zum Inhalt
Ende des Menüs
Zeichenerklärungen/Abkürzungen | Tabellenköpfe verschoben?Dann verwenden Sie leider eine Browserversion, welche die barrierefreie Darstellung von Tabellen nicht korrekt unterstützt.
Bitte verwenden Sie eine aktuellere Browserversion!

Landkreis: Unstrut-Hainich-Kreis

▸  Gebietsveränderungen des Landkreises.
▸  Allgemeine Angaben, Zuordnungen.

» Auswahl Jahre   » Liniengrafiken   » XLS-Export   » CSV-Export   
Pflegebedürftige und Pflegeeinrichtungen   » Gesamttabelle  » Definitionen  » Ansprechpartner
1) Empfänger von teilstationärer Pflege erhalten in der Regel auch Pflegegeld oder ambulante Pflege und sind somit in der Zahl dieser Pflegebedürftigen bereits enthalten. Um Mehrfachzählungen bei den Pflegebedürftigen insgesamt zu vermeiden, bleiben die Empfänger von teilstationärer Pflege deshalb beginnend ab 2009 hier unberücksichtigt.
2) Ausgewiesen werden hier nur Empfänger von Pflegegeld, die nicht bereits bei der ambulanten Pflege, bzw. vollstationären Dauerpflege bzw. Kurzzeitpflege berücksichtigt worden sind. Stichtag ist hier der 31.12. des Jahres.
 MerkmalEinheit15.12.199915.12.200115.12.200315.12.200515.12.200715.12.200915.12.201115.12.201315.12.2015
LiniengrafikPflegebedürftige insgesamt1) AnzahlPersonen3 3283 7583 2823 4983 9734 3794 6334 7735 428
Liniengrafikje 1000 EinwohnerAnzahl27,631,728,330,735,640,042,945,851,6
Liniengrafikausschließlich Pflegegeld2)Personen1 9722 2551 8061 8522 0102 1462 3792 5112 824
Liniengrafikambulante PflegePersonen5886526146779071 0689949741 238
Liniengrafikstationäre Pflege zusammenPersonen7688518629691 0561 2591 3611 4221 527
Liniengrafikdavon vollstationäre PflegePersonen7408078099309951 1651 2601 2881 366
Liniengrafikteilstationäre PflegePersonen284453396194101134161
LiniengrafikPflegeeinrichtungen ambulantAnzahl181716171919192021
LiniengrafikstationärAnzahl121213141620212428

  nach oben

© Thüringer Landesamt für Statistik, Europaplatz 3, 99091 Erfurt – Postfach 90 01 63, 99104 Erfurt