Direkt zum Inhalt
Ende des Menüs
Abkürzungen | Tabellenköpfe verschoben?Dann verwenden Sie leider eine Browserversion, welche die barrierefreie Darstellung von Tabellen nicht korrekt unterstützt.
Bitte verwenden Sie eine aktuellere Browserversion!

Kreisfreie Städte

» Auswahl Jahre   » Liniengrafiken   » XLS-Export   » CSV-Export   
Empfänger von Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII   » Gesamttabelle  » Definitionen  » Ansprechpartner
1) ohne Mehrfachzählungen
2) 2017: Ohne Empfänger von ausschließlich Hilfe zur Pflege nach dem 7. Kapitel SGB XII, für die kein abgeschlossenes Verfahren zur Ermittlung und Feststellung des Pflegegrades vorliegt. Hiervon betroffen sind fünf Personen.
3) Grundlage der Fortschreibung der Bevölkerungszahl ist bis zum Berichtsjahr 2010 das Zentrale Einwohnerregister ( ZER ) der neuen Bundesländer mit Stichtag 3.10.1990, Grundlage der Fortschreibung der Bevölkerungszahl ist ab dem Berichtsjahr 2011 die Datenbasis des Zensus 2011 mit Stichtag 9.5.2011..
4) Unmittelbar vom örtlichen Träger der Sozialhilfe erbrachte Leistungen.
5) 2017: Ohne Empfänger von Hilfe zur Pflege nach dem 7. Kapitel SGB XII, für die kein abgeschlossenes Verfahren zur Ermittlung und Feststellung des Pflegegrades vorliegt. Hiervon betroffen sind acht Personen.
 MerkmalEinheit20052006200720082009201020112012201320142015201620172018
LiniengrafikEmpfänger von Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII im Jahr insgesamt1)2)Personen   8 1358 4359 5039 54510 48310 91210 88411 26211 03010 72111 190
Liniengrafikje 1000 der Wohnbevölkerung3)Personen   14,715,217,117,519,219,919,820,319,719,119,9
Liniengrafikdarunter am 31.12.Personen   6 8526 9737 6767 7298 5708 7958 8018 9168 7908 7279 104
Liniengrafikhiervon (von Spalte „insgesamt“) 5. Kapitel
Hilfen zur Gesundheit4)
Personen   3418689684572656551295407
Liniengrafik6. Kapitel
Eingliederungshilfe für behinderte Menschen
Personen   5 5635 7706 3126 4646 8327 1147 3407 6717 7587 7828 031
Liniengrafik7. Kapitel
Hilfe zur Pflege5)
Personen   1 8351 8462 2622 1722 7052 8102 6892 6602 5902 1482 519
Liniengrafik8. und 9. Kapitel
Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten und Hilfe in anderen Lebenslagen
Personen   8078291 0331 0171 0751 1199901 070841713566

»   nach oben

© Thüringer Landesamt für Statistik, Europaplatz 3, 99091 Erfurt – Postfach 90 01 63, 99104 Erfurt