Designelement im Header
Direkt zum Inhalt
Ende des Menüs
Zeichenerklärungen/Abkürzungen | Tabellenköpfe verschoben?Dann verwenden Sie leider eine Browserversion, welche die barrierefreie Darstellung von Tabellen nicht korrekt unterstützt.
Bitte verwenden Sie eine aktuellere Browserversion!

Gemeinde: Schmorda

▸  Gebietsveränderungen der Gemeinde
▸  Allgemeine Angaben, Zuordnungen.

» Auswahl Jahre   » Liniengrafiken   » XLS-Export   » CSV-Export   
Schlüsselzuweisungen der kreisfreien Städte (für Gemeindeaufgaben) und kreisangehörigen Gemeinden  » Gesamttabelle  » Definitionen  » Ansprechpartner
- Angaben zu den Landkreissummen inklusive ausgekämmter Gemeinden
- Einwohner zum 31.12. des vorvergangenen Jahres ; Jahr 2013 – Bevölkerungsfortschreibung auf der Grundlage des ZER (Zentrales
  Einwohnerregister); ab 2014 – Bevölkerungsfortschreibung auf der Grundlage des Zensus 2011
- Finanzausgleichsumlage wird im Ausgleichsjahr festgesetzt und im Folgejahr fällig (§ 29 ThürFAG); 2022 wurde noch nicht festgesetzt
- Kreisfreie Städte erhalten zusätzlich Schlüsselzuweisungen für Kreisaufgaben
Der Anteil der Schlüsselzuweisungen für die Aufgaben der Kindertagesbetreuung (§ 11 Abs. 1 Satz 2 ThürFAG)
ist generell für alle Gemeinden für die Jahre 2016/2017 mit 13,6 %, 2018 bis 2021 mit 20,5 % und 2022 mit 24,3 % bestimmt.
 MerkmalEinheit2013201420152016201720182019202020212022
LiniengrafikEinwohner lt. § 30 Abs.1 ThürFAGPersonen84868790898983899087
LiniengrafikSteuerkraftmesszahl EUR17 75717 78320 83921 88223 69524 99926 26630 97435 32138 802
LiniengrafikBedarfsmesszahl EUR55 38162 05764 78478 24878 34879 56762 01270 61180 52779 462
LiniengrafikSchlüsselzuweisung EUR30 09935 41935 15545 09443 72243 65428 59731 71036 16432 528
LiniengrafikFinanzausgleichsumlageEUR----------

  nach oben

© Thüringer Landesamt für Statistik, Europaplatz 3, 99091 Erfurt – Postfach 90 01 63, 99104 Erfurt