Designelement im Header
Direkt zum Inhalt
Ende des Menüs
Zeichenerklärungen/Abkürzungen | Tabellenköpfe verschoben?Dann verwenden Sie leider eine Browserversion, welche die barrierefreie Darstellung von Tabellen nicht korrekt unterstützt.
Bitte verwenden Sie eine aktuellere Browserversion!

Landkreis: Gotha

▸  Gebietsveränderungen des Landkreises.
▸  Allgemeine Angaben, Zuordnungen.

» Auswahl Jahre   » Liniengrafiken   » XLS-Export   » CSV-Export   
Pflegebedürftige mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz am 15.12. nach Leistungsarten   » Gesamttabelle  » Ansprechpartner
1) Empfänger von teilstationärer Pflege erhalten in der Regel auch Pflegegeld oder ambulante Pflege und sind somit in der Zahl dieser Pflegebedürftigen bereits enthalten. Um Mehrfachzählungen bei den Pflegebedürftigen insgesamt zu vermeiden, bleiben die Empfänger von teilstationärer Pflege deshalb hier unberücksichtigt.
2) bezogen auf die Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011 am 31.12. des Jahres
3) Ausgewiesen werden hier nur Empfängervon Pflegegeld, die nicht bereits bei der ambulanten Pflege bzw. vollstationären Dauerpflege bzw. Kurzzeitpflege berücksichtigt worden sind. Stichtag ist hier der 31.12. des Jahres.
 MerkmalEinheit15.12.201315.12.2015
LiniengrafikPflegebedürftige1) insgesamtPersonen2 0982 370
LiniengrafikPflegebedürftige1)je 1000 Einwohner2)Personen15,517,3
LiniengrafikDavon erhalten ambulante PflegePersonen488499
Liniengrafikvollstationäre Pflege zusammenPersonen9281 071
Liniengrafikdarunter DauerpflegePersonen9231 067
LiniengrafikPflegegeld3)Personen682800
LiniengrafikNachrichtlich: ohne Pflegestufe mit erheblich eingeschränkter AlltagskompetenzPersonen210328

  nach oben

© Thüringer Landesamt für Statistik, Europaplatz 3, 99091 Erfurt – Postfach 90 01 63, 99104 Erfurt