Direkt zum Inhalt
Ende des Menüs

PREISMONITOR
Thüringer Landesamt für Statistik

Stand: August 2019

Ziel und Aussage der Statistik

Der Verbraucherpreisindex repräsentiert die Preisentwicklung der Waren und Dienstleistungen des privaten Verbrauchs. Er zeigt an, wie sich die Lebenshaltung der Haushalte infolge von Preisveränderungen verteuert oder verbilligt hat. Dabei bleiben Änderungen im Konsumverhalten – z.B. Mengenänderungen – unberücksichtigt, da nur echte Preisveränderungen nachgewiesen werden sollen. Die Daten der amtlichen Preisstatistik beruhen auf Preisbeobachtungen, die von den Preisermittlern monatlich in Geschäften und Dienstleistungsbetrieben in allen Regionen Thüringens durchgeführt werden.
 
Der Verbraucherpreisindex wird als Maßstab für die allgemeine Inflation anerkannt; zudem wird er häufig zur Wertsicherung von Forderungen verwendet. Unter Zuhilfenahme des Verbraucherpreisindexes lässt sich die Veränderung der Kaufkraft des Geldes auf der Verbraucherebene ermitteln.
 

 

Preisentwicklung für ausgewählte Produkte

Anhand der folgenden Diagramme lässt sich für ausgewählte Positionen des Warenkorbes die Entwicklung der Verbraucherpreise beobachten.
 
Der Verbraucherpreisindex beruht auf den monatlichen Preisbeobachtungen, die von den Preisermittlern der amtlichen Verbraucherpreisstatistik in ca. 1400 Geschäften und Dienstleistungsbetrieben in allen Regionen Thüringens durchgeführt werden.
 

Was wird bei der Berechnung des Verbraucherpreisindex berücksichtigt?

Grundlage der Berechnung des Verbraucherpreisindex bilden die Preise der Waren und Dienstleistungen inklusive Umsatz- und Verbrauchssteuern. Es werden nur die "reinen" Preisveränderungen gemessen, d.h. die Preisveränderungen werden bei konstanter Menge, Qualität, Liefer- und Zahlungsmodalitäten berechnet. ("Unechte" Preisveränderungen werden mittels Qualitätsbereinigungsverfahren eliminiert.)
Die Gewichtungen von bestimmten Positionen oder Gütergruppen, z.B. Ausgaben für die monatliche Miete oder für Verkehrsdienstleistungen fließen stärker in den Verbraucherpreisindex ein als beispielsweise die Ausgaben für einen Gaststättenbesuch.
Die Einkaufsgewohnheiten der Verbraucher werden entsprechend der Marktanteile der verschiedenen Geschäftstypen über Geschäftstypengewichte berücksichtigt.
 
Die Daten des Preismonitors beziehen sich immer auf das Basisjahr 2015. In den Grafiken ist angegeben, um wie viel Prozent die Preise im jeweiligen Monat höher oder niedriger liegen als im Jahresdurchschnitt 2015.
 

 
Der Preismonitor wird monatlich aktualisiert.
 
Beispiel: Ein Wert von 1,7 % im Mai 2017 bei einem Brötchen bedeutet, dass die Preise für Brötchen im Mai 2017durchschnittlich um 1,7 % gegenüber dem Basisjahr 2015 gestiegen sind.

Zu den folgenden Kategorien finden Sie weitere Grafiken:

  Auto, Verkehr
  • Carsharing
  • Diesel
  • Pkw-Wäsche
  • Superbenzin
  • Verbund-Einfache Fahrkarte
  • Wechsel der Pkw-Reifen
  Bekleidung
  • Damenjeans
  • Herrenshirt
  • Kinderunterwäscheset
  • Schuhe
  Drogerieartikel
  • Duschgel, Duschbad oder Badezusatz
  • Hunde/Katzenfutter
  • Vollwaschmittel
  • Zahncreme
  Elektrogeräte
  • Bügeleisen
  • Fernsehgerät
  • Kaffeevollautomat, Padmaschine oder Ähnliches
  • Waschmaschine
  Gastronomie
  • Fleischgerichte in Gaststätten
  • Mineralwasser in Gaststätten
  • Übernachtungen mit Frühstück, DZ, Mittelklassehotel
  Gesamtindex
  • Gesamtindex der Verbraucherpreise
  Gesundheit
  • Ambulante Pflege, Stufe I, GKV
  • rezeptfreie Medikamente
  • Zahnersatz, Krone, GKV
  Haus, Garten
  • Akkuschrauber oder Bohrmaschine
  • Dispersionsfarbe
  • Energiesparlampe oder LED
  Heizung, Strom, Wasser
  • Fernwärme, Zentralheizung
  • Gas
  • Leichtes Heizöl
  • Strom
  • Wasserversorgung
  Lebensmittel
  • Bohnenkaffee
  • Bratwurst
  • Butter
  • Fische, Fischwaren, Meeresfrüchte
  • frische Brötchen
  • Gurke
  • Kartoffeln
  • Schnittkäse
  • Schokoladentafeln
  • Äpfel
  Lesen, Freizeit,Hobby
  • Besuch eines Schwimmbades
  • E-bike oder Pedelec
  • Fahrrad
  • Regionale Tageszeitung im Abo
  Verschiedene Dienstleistungen
  • Friseurleistung für Damen
  • Verpflegung in Schule oder Kindertagesstätte
  • Waschen und Bügeln von Bekleidung

Weitere Informationen zur Preisentwicklung finden Sie unter dem Menüpunkt "Thüringer Daten".
 
Informationen über Preisbeobachtungen finden Sie auch beim   »  Statistischen Bundesamt.
 

»   nach oben
© Thüringer Landesamt für Statistik, Europaplatz 3, 99091 Erfurt – Postfach 90 01 63, 99104 Erfurt